willi übelherr | 23 Dec 20:33 2012
Picon
Picon

Re: Freifunk in und auf dem Rathaus Berlin-Kreuzberg

lieber allan,

ich stimme mir dir und den meisten freunden ueberein. ich arbeite mit mails 
und news. und bei forun nutze ich die spiegelung mit mails, wenn sie existiert.

fuer news-leser koennen wir mit www.gmane.org einfach die liste spiegeln und 
schon koennen wir mit newsreadern (z.b. thunderbird) die beitraege lesen und 
schreiben. es ist sowieso technisch fast das gleiche. rein text.

da ich mit PortableApps arbeite, habe ich die mails sowieso immer auf meiner 
externen disk. mit mail-web-interface arbeite ich nie. ueber filter werden 
dann die mails in ordner abgelegt. so wird es einfach. und ich kann auch 
immer offline (ohne inet-zugang) arbeiten.

mit lieben gruessen, willi

Am 23/12/2012 8:11, schrieb Allan Wegan:
>> Ganz rudimentär kann man auch eine Wiki Seite als mini-forum nutzen.
>> Sprich der Fragende schreibt sein Anliegen ins wiki, man "beobachtet"
>> diese Seite und kann dann antworten.
>
> Wikis sind für Dikussionen ungeeignet. Diskutieren tut man am besten in
> nem Forum mit Baumstruktur, ner Newsgroup oder ner Mailingliste - und
> letzteres hamwa hier.
> Das Forum ist dabei die für den Normalnutzer am einfachsten nutzbar und
> das woran die Leute (TM) gewöhnt sind. Aber die Mailingliste bietet die
> dezentrale Speicherung zumindest der neuen Beiträge beim jeweiligen
> Nutzer, so dass dieser einen E-Mail-Client seiner Wahl mit den
> gewünschten Features verwenden kann und s viele Backups der Beiträge
> gibt, wenn die Plattform stirbt (oder zensiert wird).
> Noch besser wäre technisch ne Newsgroup. Aber der Normalsurfer weiß
> nicht, was ein News-Zugang ist und wo man ihn herbekommt, weshalb diese
> Option wohl ausscheidet.
>
>
>> Ich persönlich bin ganz allgemein keine Freund von Foren...
>
> Nimm ne Mailingliste - da haste was, was so ziemlich jeder bedienen kann
> und es gibt Beitrags-Bäume, so dass es kein Problem ist, wenn sich
> Diskussionen in mehrere Richtungen gleichzeitig entwickeln.
>
>
>
>
>
> _______________________________________________
> WLANnews mailing list
> WLANnews@...
> Abonnement abbestellen? -> https://freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews
>
> Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten
>
_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> https://freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten


Gmane