Juergen Neumann | 23 Dec 20:35 2012
Picon

Re: freifunk.info [war: Freifunk in und auf dem Rathaus Berlin-Kreuzberg]

Am Samstag, den 22.12.2012, 20:38 +0100 schrieb Allan Wegan:

> freifunk.net gehört laut Impressum einer Privatperson.
> Vieleicht wär es besser, wenn die Site einem Verein gehören würde. Und
> vieleicht findet sich wer mit Erfahrung und Lust, der mit dem
> momentanene Sitebetreiber darüber spricht und einen passenden Verein
> findet oder gründet.

Ich kenne diese Privatperson. Ingo Rau ist zusammen mit Monic Meisel der
Namensgeber von freifunk und auch seit seiner Gründung Mitglied im
Förderverein freie Netzwerke e.V. Da wir uns regelmäßig sehen, kann ich
das Thema ja mal anschneiden, wenn es hier wirklich als wichtig
empfunden wird. 

Zu der Website:

- Es gibt einen Uralt-Teil, der ist noch in Zope/Plone. Das wollen wir
in der Tat bald abschalten.

- Es gibt einen neueren Teil. Der ist in Drupal. Das müsste teilweise
einfach nur mal aktualisiert werden.

- Es gibt das Wiki. Da steht schon fast alles drin. Wäre nur prima, wenn
mal jemand das CSS freifunk-mäßig aufhübschen würde.

Jede/r der/die beim Aufräumen und aktualisieren der Webseiten oder sonst
wo mithelfen möchte, kann hier gerne laut "HIER" schreien.

LG

JuergeN

_______________________________________________
WLANnews mailing list
WLANnews@...
Abonnement abbestellen? -> https://freifunk.net/mailman/listinfo/wlannews

Weitere Infos zu den freifunk.net Mailinglisten und zur An- und Abmeldung unter http://freifunk.net/mailinglisten


Gmane